Allgemeine Reisesicherheit

Diese Veranstaltung ist beendet.

Seminar Allgemeine Reisesicherheit

Die Teil­neh­mer(gn) erhal­ten eine all­ge­mei­ne und ziel­ge­rich­te­te Ein­füh­rung in das The­ma der Rei­se­si­cher­heit. Durch das Semi­nar sol­len sie in die Lage ver­setzt wer­den einen ers­ten guten Über­blick über not­wen­di­ge Rege­lun­gen und unter­neh­mens­in­di­vi­du­el­le Maß­nah­men zu erhal­ten und ggf. bereits bei Ihrem Arbeit­ge­ber und im Unter­neh­men im Nach­gang umset­zen zu kön­nen. Das Ziel wird es sein, dass die Teil­neh­mer(gn) zukünf­tig als Pro­jekt­lei­tung das The­ma Rei­se­si­cher­heit im Unter­neh­men ver­ant­wor­ten und fach­be­reichs­über­grei­fend (mög­li­cher­wei­se unter Ein­bin­dung wei­te­rer exter­ner Dienst­leis­ter und Exper­ten) koor­di­nie­ren zu können.


Schwer­punk­te

  • Arbeit­ge­ber Für­sor­ge­pflicht; gesetz­li­che Rah­men­be­din­gun­gen in Deutschland
  • Was kann pas­sie­ren, wenn man sich nicht dem The­ma annimmt? Wer haftet?
  • Was beinhal­tet das The­ma Rei­se­si­cher­heit und wel­che Tools gibt es?
  • In wel­cher Fach­ab­tei­lung soll­te es ange­sie­delt wer­den und wer muss mit ein­ge­bun­den werden?
  • Unter­neh­mens­richt­li­ni­en: Rei­se­richt­li­nie vs. Reisesicherheitsrichtlinie
  • All­ge­mein­gül­ti­ge Mini­mal­an­for­de­run­gen für eine Unternehmenslösung
  • Wie kann ich mit einem ver­hält­nis­mä­ßig über­schau­ba­ren Auf­wand bereits viel errei­chen und der Für­sor­ge­pflicht gerecht werden?
  • Mit wel­chen Kos­ten muss man rechnen?
  • Wor­auf muss ich bei der Anbie­ter- / Dienst­leis­ter­aus­wahl achten?

Unter Umstän­den auch …

  • Der fei­ne Unter­schied: Fema­le Busi­ness Tra­ve­ler vs. Male Busi­ness Traveler
  • Ein Ver­gleich: Out­sour­ced Tra­vel Risk Mana­ger vs. Inhouse Tra­vel Risk Manager
  • Sen­si­bi­li­sie­rungs­maß­nah­men: Prä­senz­schu­lun­gen vs. e‑Learnings

Ziel­grup­pe

  • Sicher­heits­ver­ant­wort­li­che / Cor­po­ra­te Secu­ri­ty Manager
  • Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che / HR Manager
  • Rei­se­ver­ant­wort­li­che / Tra­vel Manager
  • Fir­men­in­ha­ber / Geschäftsführer

Zeit­an­satz
1 Prä­senz­mo­dul à 1 Tag (8 UE pro Tag)


Preis­op­tio­nen
Die Kos­ten betra­gen pro Teil­neh­mer(gn)
€ 500,00* – Basis­preis (Pri­vat­wirt­schaft)
€ 400,00* – Mit­glied ASW-Regio­nal­ver­bän­de Nord oder West e.V.
(*pro Modul / zzgl. MwSt.)

Details

6. Oktober 2021 9:00
6. Oktober 2021 17:00
ASW-Akademie Essen
Müller-Breslau-Straße 28, 45130 Essen

Veranstalter

ASW Akademie AG
kontakt@asw-akademie.de
020147868820