Port Facility Security Officer (PFSO) — Beauftragter für Gefahrenabwehr in Hafenanlagen

Diese Veranstaltung ist beendet.

Online-Seminar Port Facility Security Officer (PFSO) - Beauftragter für Gefahrenabwehr in Hafenanlagen

Die Inter­na­tio­nal Mari­ti­me Orga­niz­a­ti­on (IMO) hat auf Basis der SOLAS Bestim­mun­gen den ISPS-Code erar­bei­tet, den die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land mit Wir­kung ab 01. Juli 2004 in natio­na­les Recht umge­setzt hat. Hafen­an­la­gen, die ab die­sem Zeit­punkt nicht den Bestim­mun­gen des ISPS-Codes genü­gen, wer­den von ISPS-Code zer­ti­fi­zier­ten Schif­fen im inter­na­tio­na­len Ver­kehr nicht mehr ange­lau­fen, da die­se Schif­fe ansons­ten ihre Ein­lauf­be­rech­ti­gung in über­see­ischen Häfen ver­lie­ren kön­nen. Um Hafen­an­la­gen dem ISPS-Code ent­spre­chend zu zer­ti­fi­zie­ren, wird dafür in jedem Fall einen dafür geschul­ter Port Faci­li­ty Secu­ri­ty Offi­cer (PFSO) benötigt.


Schwer­punk­te

  • His­to­rie
  • Rele­van­te natio­na­le / inter­na­tio­na­le Geset­ze und Vorschriften
  • Begriff­lich­kei­ten PFSO / DA / SSO / CSO
  • Auf­ga­ben des PFSO 
    • Risi­ko­ana­ly­se / Gefah­ren­ab­wehr­plan für Schif­fe und Hafenanlagen
    • 3 Level des ISPS Codes
    • Übun­gen, Unterweisungen
    • Kon­trol­le und Über­wa­chung des Abwehrplanes
    • Doku­men­ta­ti­on
    • DOS / TIS
  • Imple­men­tie­rung des Abwehr­pla­nes in den Betrieb
  • For­men der Bedro­hung für Hafen­an­la­ge / Schiffe
  • Sicher­heits­tech­nik
    • 3 Säu­len der Sicherheit
    • Wider­stands­zeit­wert-Inter­ven­ti­on
    • Per­so­nen / Waren / KFZ Kontrollen
    • Zugangs­kon­trol­len und Anlagensicherheit
  • Haus­recht / Hausordnung

Abschluss
PFSO — Zertifikat


Ziel­grup­pe

  • Per­so­nen, die im Rah­men ihrer Tätig­keit als Port Faci­li­ty Secu­ri­ty Offi­cer (PFSO) in Hafen­an­la­gen ein­ge­setzt wer­den sollen.

Zeit­an­satz
1 Prä­senz- oder Online­mo­dul à 3 Tage (8 UE pro Tag)


For­mat
Hybrid-Semi­nar: Prä­senz- oder Online-Teil­nah­me mög­lich. Es besteht die Mög­lich­keit den Inhalt des Semi­nars an die spe­zi­el­len betrieb­li­chen Anfor­de­run­gen der Hafen­an­la­ge des Kun­den gemäß Abspra­che anzu­pas­sen, z.B. die Anla­gen­si­cher­heit, Per­so­nen,- Waren — oder KFZ-Kon­trol­len, das Hausrecht.


Preis­op­tio­nen
Die Kos­ten betra­gen pro Teil­neh­mer(gn)
€ 640,00* – Basis­preis (Pri­vat­wirt­schaft)
€ 575,00* – Mit­glied ASW-Regio­nal­ver­bän­de Nord oder West e.V.
(*pro Modul / zzgl. MwSt.)

Details

25. Mai 2021 9:00
27. Mai 2021 17:00

Veranstalter

ASW Akademie AG
kontakt@asw-akademie.de
020147868820