Symposium Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der EU

Diese Veranstaltung ist beendet.

Symposium Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der Europäischen Union
 
Kri­po Inter­na­tio­nal. Der welt­wei­te Kampf gegen schmut­zi­ges Geld.


10-jäh­ri­ges Jubi­lä­um des Geldwäschesymposiums. 
2011 hat der BDK-Bun­des­vor­sit­zen­de Sebas­ti­an Fied­ler mit einem Team erst­ma­lig ein inter­na­tio­na­les und inter­dis­zi­pli­nä­res Sym­po­si­um zum The­ma Geld­wä­sche ins Leben geru­fen, das mitt­ler­wei­le weit über Deutsch­lands Gren­zen hin­aus bekannt und eta­bliert ist. Das For­mat wur­de spä­ter von der Kri­po Aka­de­mie fort­ge­setzt und wird in die­sem Jahr in Bochum unter dem neu­en Dach der ASW Aka­de­mie als Jubi­lä­ums­ver­an­stal­tung stattfinden.

Ein­ge­la­den sind alle Sicher­heits- und Auf­sichts­be­hör­den des Bun­des und der Län­der, die nach dem Geld­wä­sche­ge­setz Ver­pflich­te­ten und alle Interessierten.

Als dies­jäh­ri­ge Beson­der­heit ver­gibt der Bund Deut­scher Kri­mi­nal­be­am­ter hier­für das Label “Kri­po Inter­na­tio­nal” und bringt damit zum Aus­druck, dass Geld­wä­sche und Ter­ro­ris­mus­fi­nan­zie­rung als welt­wei­te Phä­no­me­ne nur durch eine euro­päi­sche und glo­ba­le Ver­net­zung von Sicher­heits­be­hör­den und Wirt­schaft zu bekämp­fen sind. Fol­ge­rich­tig erwar­tet die Teil­neh­mer(gn) ein her­aus­ra­gen­des Pro­gramm mit inter­na­tio­nal renom­mier­ten Exper­tin­nen und Experten.


The­ma­ti­sche Aus­zü­ge
Mög­lich­kei­ten der Ver­mö­gens­ab­schöp­fung in Deutsch­land im Ver­gleich zu ande­ren Staa­ten, inter­na­tio­na­le Phä­no­me­ne der Orga­ni­sier­ten Kri­mi­na­li­tät, die Prü­fung Deutsch­lands durch die Finan­cial Action Task For­ce (FATF), fort­schrei­ten­de Mög­lich­kei­ten zur Bekämp­fung der Wirt­schafts- und Finanz­kri­mi­na­li­tät in der EU sowie eine Stu­die zur Finan­zie­rung des Rechtsextremismus.


Zeit­an­satz
Prä­senz­ver­an­stal­tung à 1,5 Tage


Ver­an­stal­tungs­ort
G DATA Campus
Königs­al­lee 178
44799 Bochum


Semi­nar­lei­tung
Sebas­ti­an Fiedler
Bun­des­vor­sit­zen­der des Bund Deut­scher Kriminalbeamter
Geschäfts­füh­rer der Kri­po Akademie
echtsextremismus.


Preis­op­tio­nen
Die Kos­ten betra­gen pro Teil­neh­mer(gn)
€ 690,00* – Basis­preis (Pri­vat­wirt­schaft)
€ 590,00* – Mit­glied ASW-Regio­nal­ver­bän­de Nord oder West e.V.
€ 300,00* – KMU’s — Behör­den — Kommunen
€ 250,00* – Selbst­zah­len­des Mit­glied BDK oder TI‑D
€ 200,00* – vir­tu­el­le Teil­nah­me (Live­stream)
(*zzgl. MwSt. / Im Preis inbe­grif­fen sind Ver­pfle­gung und Tagungs­ge­trän­ke zu den Veranstaltungszeiten.)


Über­nach­tungs­ort
Wir haben für Sie Zim­mer vom 06.–07.09.2021 im Mer­cu­re Hotel Bochum City reser­viert, die unter dem Stich­wort „Sym­po­si­um Geld­wä­sche“ bis spä­tes­tens 22.08.2021 zum Preis von € 96,- inkl. Früh­stück beim Hotel gebucht wer­den können.

Mer­cu­re Hotel Bochum City
Mas­sen­berg­stra­ße 19–21
44787 Bochum
Tele­fon: +49 234 969 1221
E‑Mail: reservierung.bochum@eventhotels.com


Kooperationsveranstaltung von ASW Akademie und Kripo Akademie
 
Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung von ASW Aka­de­mie und Kri­po Akademie

Details

6. September 2021 9:00
7. September 2021 13:30
Kripo Akademie
G DATA Campus, Königsallee 178, 44799 Bochum

Veranstalter

ASW Akademie AG Fachbereich Kripo Akademie
kripo.akademie@asw-akademie.de
020147868823