Training für die Praxis im Pforten- & Empfangsdienst

Diese Veranstaltung ist beendet.

Seminar Training für die Praxis im Pforten- & Empfangsdienst

Der ers­te Ein­druck von Professionalität.
Für Unter­neh­men und pri­va­te Gebäu­de sind freund­li­che und kom­pe­ten­te Mit­ar­bei­ter(gn) an der Pfor­te, am Emp­fang und am Tele­fon von über­aus hoher Bedeu­tung. Zum einen sind die Mitarbeiter/innen ein wich­ti­ges Aus­hän­ge­schild – sie sol­len den Kun­den einen sehr guten ers­ten Ein­druck von der die Pro­fes­sio­na­li­tät und Qua­li­tät des Unter­neh­mens ver­mit­teln und reprä­sen­tie­ren das Unter­neh­men nach außen. Zudem sind die Mit­ar­bei­ter(gn) für wich­ti­ge Sicher­heits­auf­ga­ben ver­ant­wort­lich. Das vor­lie­gen­de Semi­nar schult die Mit­ar­bei­ter(gn) in allen pra­xis­re­le­van­ten Berei­chen, ver­mit­telt das erfor­der­li­che Wis­sen und trai­niert die prak­ti­schen Fähig­kei­ten, damit die­se in der Pra­xis stets pro­fes­sio­nell, kunden‑, ser­vice- und sicher­heits­ori­en­tiert handeln.


Ihre Vor­tei­le beim Online Seminar

  • Sie kön­nen Kur­se außer­halb Ihrer geo­gra­phi­schen Reich­wei­te besuchen
  • Sie haben kei­ne Rei­se­kos­ten, da ein Ler­nen von Zuhau­se mög­lich ist
  • Güns­ti­ge Wei­ter­bil­dung gegen­über einem ört­li­chen Semi­nar – kein Zeit- und Kos­ten­auf­wand für Sie oder Ihre Orga­ni­sa­ti­on, Hin-/Rück­fahrt und Übernachtung
  • Ler­nen in ent­spann­ter Umge­bung, da Sie über­all dort, wo ein PC, Tablet, Smart­pho­ne oder Lap­top eine Inter­net­ver­bin­dung hat, ler­nen können

Schwer­punk­te

  • Bedeu­tung des Emp­fangs­diens­tes für ein Unter­neh­men (Stich­wort „Ers­ter und letz­ter Ein­druck des Kun­den“ / Visi­ten­kar­te des Unternehmens)
  • Auf­ga­ben, recht­li­che Befug­nis­se und Pflich­ten bei der Arbeit um Pfor­ten- und Empfangsdienst
  • Dienst­kun­de und rich­ti­ges Vor­ge­hen in pra­xis­ty­pi­schen Situationen
  • Erhö­hung des Sicherheitsbewusstseins
  • Erhö­hung der Kun­den­zu­frie­den­heit und des Servicegedankens
  • Kun­den­ori­en­tier­te Umgangsformen
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on und pra­xis­ori­en­tier­te psy­cho­lo­gi­sche Grundkenntnisse 
  • Umgang mit Beschwer­den, Belei­di­gun­gen und Bedrohungen
  • Arbeits­or­ga­ni­sa­ti­on, Zeit­ma­nage­ment und Stress­be­wäl­ti­gung in der Praxis
  • Rich­ti­ges Ver­hal­ten bei Not­fäl­len und beson­de­ren Situationen
  • Dees­ka­la­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment / Umgang mit schwie­ri­gen Per­so­nen und Situationen
  • Team­ar­beit und Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Stellen 

Ziel­grup­pe

  • Mit­ar­bei­ter(gn) an der Pfor­te und am Emp­fang, Werk­schutz­mit­ar­bei­ter(gn), alle Stel­len des Unter­neh­mens mit Kundenkontakt
  • Mit­ar­bei­ter(gn) der Werks­feu­er­weh­ren mit Werkschutzaufgaben

Zeit­an­satz
1 tägi­ges Online-Semi­nar (4 Stun­den pro Tag)


Preis­op­tio­nen
Die Kos­ten betra­gen pro Teil­neh­mer(gn)
€ 530,00* – Basis­preis (Pri­vat­wirt­schaft)
€ 430,00* – Mit­glied ASW-Regio­nal­ver­bän­de Nord oder West e.V.
(*pro Modul / zzgl. MwSt.)
Die Min­dest­teil­neh­mer­zahl beträgt 4 Teil­neh­mer(gn) (eine gerin­ge­re Teil­neh­mer­zahl ist nach Ver­ein­ba­rung unter Anpas­sung der Kos­ten pro Teil­neh­mer(gn) möglich).

Details

29. Juni 2020 9:00
29. Juni 2020 13:00

Veranstalter

ASW Akademie AG
kontakt@asw-akademie.de
020147868820