Vernehmung intensiv

Seminar Vernehmung intensiv
 

Die rechtliche Rahmen um die Zeugen- und Beschuldigtenvernehmung hat sich in den letzten Jahren mehrfach verändert und noch ist kein Ende dieser Anpassungsbestrebungen an europäische Richtlinien abzusehen.

Weitgehende prozessuale Regelungen und neue Herausforderungen an die Dokumentation von Vernehmungen verlangen von jedem Ermittler, nicht nur bei Schutz- und Kriminalpolizei, eine hohe Anwendungssicherheit.

Ziel dieses zweitägigen Intensivseminars ist es, sowohl die europarechtlichen Hintergründe als auch das aktuelle und zukünftige Recht mit den daraus notwendigen neuen technischen und taktischen Anforderungen praxisnah zu trainieren und zu automatisieren.

Das Tagungshaus hat ein Hygienekonzept etabliert, welches den aktuellen Vorschriften der Coronaschutzverordnung entspricht.


Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Angehörige von Strafverfolgungsbehörden, Nachrichtendiensten und der Bundeswehr sowie Interessierten anderer Teilnehmergruppen.


Zeitansatz
1 Präsenzmodul à 2 Tage


Veranstaltungsort
Hotel Werner Pistono GmbH & Co. KG
Haupstraße 30
56332 Dieblich


Seminarleitung
Werner Märkert
Kriminaldirektor a. D.


Preisoptionen
Die Kosten betragen pro Teilnehmer(gn)
€ 450,00* – Behörden (Basispreis)
€ 390,00* – Selbstzahlendes Mitglied BDK
(*zzgl. MwSt. / In allen Preisen inbegriffen sind eine Übernachtung im Doppelzimmer zur Einzelnutzung am Seminarort sowie umfangreiches Verpflegungspaket (Frühstück, Mittag- und Abendessen) und Tagungsgetränke zu den Seminarzeiten.)


Kooperationsveranstaltung von ASW Akademie und Kripo Akademie
 
Kooperationsveranstaltung von ASW Akademie und Kripo Akademie

Details

15. März 2022 10:00
16. März 2022 16:00
Kripo Akademie
Hotel Werner Pistono GmbH & Co. KG, Haupstraße 30, 56332 Dieblich

Veranstalter

ASW Akademie AG Fachbereich Kripo Akademie
kripo.akademie@asw-akademie.de
020147868823