Dietrich Läpke

Dietrich Läpke

Dietrich Läpke

Lehrbeauftragter der ASW-Akademie

Schwer­punkt: Reisesicherheit 

Diet­rich Läp­ke, hat lang­jäh­ri­ge Füh­rungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­er­fah­rung im Not­fall- und Kri­sen­ma­nage­ment. Er war Refe­rats- und Abtei­lungs­lei­ter Ein­satz der Bun­des­an­stalt Tech­ni­sches Hilfs­werk und hat zahl­rei­che Ein­sät­ze des THW auf Lan­des- und Bun­des­ebe­ne sowie im inter­na­tio­na­len Bereich orga­ni­siert. Er war Lei­ter der Aka­de­mie für Kri­sen­ma­nage­ment, Not­fall­pla­nung und Zivil­schutz und hat dort Ein­satz­lei­tun­gen und Kri­sen­stä­be aller Ver­wal­tungs­ebe­nen aus­ge­bil­det. Er war ver­ant­wort­lich für Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung der ers­ten drei natio­na­len Kri­sen­ma­nage­men­tübun­gen (LÜKEX) und als Oberst d.R. lang­jäh­ri­ger Dozent für zivi­les Kri­sen­ma­nage­ment an der Füh­rungs­aka­de­mie der Bun­des­wehr. Nach Ver­wen­dun­gen an der Deut­schen Hoch­schu­le der Poli­zei und beim Bun­des­kri­mi­nal­amt ist er der­zeit auch in der Fort­bil­dung von Poli­zei­be­am­ten tätig und orga­ni­siert Kri­sen­stabs­se­mi­na­re und ‑übun­gen für Unter­neh­men und Behörden.