Save the Date – Einladung zur Roadshow Cybercrime

Save the Date – Einladung zur Roadshow Cybercrime Aktuelle Veranstaltung

„Ansprech­part­ner für die Wirt­schaft“ – 13. Juni 2022 | 16:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
LVR-Indus­trie­mu­se­um Zink­fa­brik Alten­berg | Han­sa­stra­ße 18 | Oberhausen

IT-Sicher­heit ist nicht erst seit dem Ukrai­ne-Krieg ein The­ma, bei dem es gilt, hie­si­ge Unter­neh­men vor mas­si­ven Risi­ken zu schützen und das somit als Chef­sa­che zu behan­deln ist. Allein im Jahr 2020 wur­den Schä­den von über 223,5 Mil­li­ar­den € durch Daten­dieb­stahl, Verschlüsselung und Erpres­sung sowie Spio­na­ge bekannt. Die Dun­kel­zif­fer dürfte höher sein.

Cybercrime-Atta­cken kön­nen alles und jeden tref­fen, Unter­neh­men und Pri­vat­per­so­nen eben­so wie ver­netz­te Gebäu­de, Gerä­te und Maschi­nen. Die Zie­le wer­den hier­bei nicht zwin­gend gezielt aus­ge­späht. Auch auto­ma­ti­sier­te Angrif­fe, die sich viral ver­brei­ten, rich­ten beträcht­li­che Schä­den an – bis hin zur Gefähr­dung der wirt­schaft­li­chen Existenz.

Wel­che Metho­den und Best Prac­ti­ces gibt es für Unter­neh­men, sich vor Cyber­an­grif­fen zu schützen? Wel­che Ansprech­part­ner ste­hen bei unter­neh­mens­spe­zi­fi­schen Fra­gen prä­ven­tiv sowie im Scha­dens­fall zur Verfügung und wel­che För­der­mög­lich­kei­ten kön­nen finan­zi­ell unterstützen?

Die Road­show Cybercrime prä­sen­tiert Ant­wor­ten auf die­se und wei­te­re Fra­gen. Als Gemein­schafts­in­itia­ti­ve des Lan­des­kri­mi­nal­amts Nord­rhein-West­fa­len mit den IT-Ver­bän­den net­wor­ker NRW e.V. und eco Ver­band der Inter­net­wirt­schaft e.V. infor­miert und sen­si­bi­li­siert die Road­show Unter­neh­men gemein­sam mit regio­na­len Partnern.

Unter dem Mot­to „Ansprech­part­ner für die Wirt­schaft“ gas­tiert die Road­show Cybercrime auf Ein­la­dung der OWT Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH am 13.6.2022 von 16:30 Uhr bis ca. 20 Uhr im Elek­tro­werk des LVR-Indus­trie­mu­se­ums auf dem Gelän­de des Zen­trum Altenberg.

Impul­se und Dis­kus­si­ons­bei­trä­ge kom­men von Exper­ten des Lan­des­kri­mi­nal­am­tes, des Kom­pe­tenz­zen­trums für Cyber­si­cher­heit in der Wirt­schaft (DIGI-TAL.SICHER.NRW), der car­ma­sec GmbH & Co. KG (für den net­wor­ker NRW e.V.), des Zen­trums für Inno­va­ti­on und Tech­nik in NRW (ZENIT GMBH), der IHK für Essen, Mülheim an der Ruhr, Ober­hau­sen sowie der Alli­anz für Sicher­heit in der Wirt­schaft West e.V.

Im zwei­ten Teil der Ver­an­stal­tung laden die Aus­stel­ler ein zum Net­wor­king bei Fin­ger­food des Cate­ring-Ser­vice AUFGETISCHT von Ste­fan Opgen-Rhein. In der klei­nen Begleit­aus­stel­lung besteht die Mög­lich-keit zu per­sön­li­chen Infor­ma­ti­ons­ge­sprä­chen mit Branchenexperten.

Mer­ken Sie sich den Ter­min bereits jetzt vor. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung fin­den Sie hier.

ZUR ANMELDUNG.